Sie sind hier

Fragen zum Artikel?

Ein Badewannensitz ist ideal für Menschen, die außerstande sind, selbstständig in die Badewanne ein- und auszusteigen, darin zu stehen, auf dem Wannenboden zu sitzen oder Schwierigkeiten haben, sich aufzurichten. Die Hilfe ermöglicht es bewegungsbeeinträchtigten Personen, sich weitgehend eigenständig zu waschen und erleichtert Pflegenden die Arbeit.

Einfache Helfer: flexible Hocker

Die Hilfsmittel gibt es in verschiedenen Ausführungen. Einfache Sitze sehen aus wie Hocker, die Sie vor der Körperpflege in die Badewanne stellen.

  • Die Sitzfläche ist mit Löchern versehen, sodass Seife und Wasser gut ablaufen können.
  • Saugnäpfe befestigen den Hocker auf dem Badewannenboden, damit er nicht rutscht.
  • Die Höhe ist stufenweise verstellbar.
  • Gut geeignet sind die Sitzhocker für Personen mit geringen Beeinträchtigungen, die vornehmlich das Beugen der Knie betreffen

 Ein Sitzhocker kostet zwischen 70 € und 100 €.

Bequemes Sitzen: einhängbare, statische Modelle

Angenehme Sitze sind mit Lehne ausgestattet.

  • Sie lassen sich in die Badewanne einhängen.
  • Abhängig vom Modell ist die Rückenlehne in der Tiefe variabel arretierbar.
  • Perforierte Oberflächen gewährleisten den ungehinderten Abfluss des Wassers.
  • Modelle, mit beidseitig angebrachten Klemmhebeln, ermöglichen das individuelle Einstellen des Sitzes.
  • Diese Sitzstühle sind für Personen optimal, die ohne große Hilfe in die Wanne ein- und aussteigen können.

Die Preise liegen zwischen 100 € und 200 €.

Hoher Komfort: drehbare Sitze

  • Für schwer bewegungseingeschränkte Personen sind drehbare Sitze eine Alternative zu Hockern und statischen Modellen.
  • Der Sitz lässt sich ebenfalls in die Badewanne einhängen, in vier Positionen verschieben und so drehen, dass Sie den Pflegebedürftigen außerhalb der Wanne aus dem Sitz heben.

Drehbare Badewannensitze kosten zwischen 150 € und 500 €.

Kostenübernahme

Die Kosten für einen Badewannensitz übernimmt die Krankenkasse. Der Arzt verordnet das Hilfsmittel abhängig vom Grad der Behinderung.

Wichtiges über Badewannensitze im Überblick:

  • Hilfe für bewegungseingeschränkte Personen
  • verschiedene Modelle mit unterschiedlicher Ausstattung
  • Kostenübernahme durch Krankenkasse auf Arztrezept

Bild: © Redhorst / stock.adobe.com