Sie sind hier

Fragen zum Artikel?

Mit steigender Lebenserwartung werden Demenzerkrankungen häufiger

Die Lebenserwartung steigt in Mitteleuropa kontinuierlich und mit der Überalterung der Gesellschaft gehen vor allem Zivilisationskrankheiten wie Demenz einher.

Die primäre Formen der Demenzerkrankung
Bei der Mehrheit der Fälle handelt es sich um primäre Formen der Demenzerkrankung.

  • Dabei werden Nervenzellen und Nervenverbindungen im Gehirn zerstört, was zum schleichenden Verlust verschiedener Fähigkeiten führt.
  • Betroffenen sind vor allem das Denkvermögen und die Sprachfähigkeit.
  • Mit der Zeit können Patienten außerdem alltägliche Handlungen nicht mehr ausführen.

Sekundäre Demenzerkrankungen
...