Sie sind hier

Fragen zum Artikel?

Immer wieder werde ich auf Veranstaltungen gefragt, ob denn eine Pflegekraft aus Osteuropa auch eine Lösung oder eine Alternative zum Heimumzug wäre. Jedoch sollte jedem bewusst sein, dass oftmals keine pflegerische Ausbildung vorhanden ist.

Meist sind es Haushaltshilfen, die vermittelt werden.
Schauen Sie bei der Auswahl genau hin. Und bedenken Sie bitte, dass auch hier deutsches Arbeitsrecht zählt. Wer eine 24-Stunden-Pflege möchte, braucht dazu 3 ausgebildete Pflegefachkräfte!

Haushaltshilfen aus Osteuropa

Dennoch kann diese Form der Pflege zuhause eine echte Alternative zu einem Umzug ins Heim sein. Meine Eltern wurden über viele Jahre hinweg von polnischen Pflegekräften versorgt. Wir hatten das Glück, dass die...