Sie sind hier

Fragen zum Artikel?

Die Betreuung von Pflegebedürftigen stellt für die pflegenden Angehörigen eine besondere Aufgabe dar. Komplexer wird sie noch, wenn psychische Erkrankungen zu Wesensveränderungen führen.

Es können Depressionen auftreten oder der Betroffene leidet zunehmend an Demenz.

Hier erhalten Sie erste Informationen über die wichtigsten Merkmale und Folgen solcher Persönlichkeitsveränderungen und Tipps zum Umgang.

Dieser Bereich ist nur für Premium-Mitglieder zugänglich.

Im PREMIUM Bereich haben Sie Zugang zu besonders hochwertigen Inhalten und lesen werbefrei. Daher können wir Ihnen diesen Artikel leider nicht kostenfrei anbieten.

Informationen zur Premium-Mitgliedschaft