Sie sind hier

Krankheitsbilder

Viele Gedächtnisprobleme sind behandelbar
Demenz als Sekundärerkrankung bedeutet, die Ursache der Demenz ist eine andere Grunderkrankung und kann therapiert werden.
Viele Menschen leiden unter Schluckstörungen. Wie Sie diese erkennen und was Sie gegen Schluckstörungen tun können, zeigen wir Ihnen.
Besonders im Winter sind nicht nur Pflegebedürftige von Schnupfen und Co betroffen. Warum wir gerade in der kalten Jahreszeit besonders an Erkältungen leiden und...
Altersstarrsinn betrifft viele alte Menschen, die Angst vor Veränderung haben und machen es den Angehörigen dabei nicht leicht.
Trinkt eine Person zu wenig, droht Austrocknung
Das Durstverhalten im Alter ändert sich und viele trinken deutlich weniger. Dabei braucht der Mensch rund 30 ml Flüssigkeit pro Kilo Körpergewicht, um seinen Körper...
Schmerzende Hände sind typisch für Arthrose
Arthrose und Arthritis - zwei Krankheistbilder, die für große Schmerzen sorgen und mit denen irgendwann im Laufe des Lebens fast jeder Mensch einmal...
Alzheimer - die Angst zu vergessen
Nicht jede Gedächtnislücke weist auf Alzheimer hin Ob verlegte Schlüssel oder vergessene Geburtstage – Vergesslichkeit kennt jeder und sie ist auch ein täglicher...
Schöne Erinnerungen schwinden bei Demenz-Erkrankten
Mit steigender Lebenserwartung werden Demenzerkrankungen häufiger. Anbei finden Sie die unterschiedlichen Formen der Demenz sowie ihre Behandlungsmöglichkeiten.
Altersstarrsinn, Zwänge und Depressionen sind Beispiele für Alterskrankheiten
Als pflegende Angehörige ist es sehr vorteilhaft, die wichtigsten Alterskrankheiten rechtzeitig zu erkennen und mit diesen entsprechend umzugehen.
Beugen Sie Wundliegen vor!
Wundliegen ist ein großes Problem, besonders für pflegebedürftige und weniger aktive Menschen. Wie Sie dem Wundliegen vorliegen und welche Behandlungsmöglichkeiten...
Demenz - die Angst zu vergessen
Werden die ersten Zeichen einer Demenz immer eindeutiger, wird es Zeit ein offenes Gespräch zu führen.
Bis zu 10 Millionen Menschen in Deutschland sind inkontinent
Da sich Betroffene oft schämen, bedarf der Umgang mit Inkontinenz einem hohen Einfühlungsvermögen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Verständnis und Wissen Lösungen...
Zwänge im Alter: Leben nach Mustern Pflasterplatten zählen, Bierdeckel horten, ständiges Händewaschen: Zwangshandlungen manifestieren sich in Form von...
Wir zeigen, wie Sie Gichterkrankungen erkennen und denen vorbeugen können
Essstörungen im Alter bleiben oft unerkannt
So beugen Sie Essstörungen und Mangelernährung im Alter vor!
Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen
Depressionen werden oftmals nicht erkannt. Gerade pflegende Angehörige gleiten schleichend in eine Depression ab. Wie Sie diese erkennen und was Sie dagegen tun...
Krankheitsbilder abonnieren