Sie sind hier

Rund um die Pflege

Spezielle Produkte abgestimmt auf die Bedürfnisse Pflegebedürftiger
Körperpflege und Hygiene spielen für das Wohlbefinden und die Gesundheit Pflegebedürftiger eine große Rolle! Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie...
Altersstarrsinn, Zwänge und Depressionen sind Beispiele für Alterskrankheiten
Als pflegende Angehörige ist es sehr vorteilhaft, die wichtigsten Alterskrankheiten rechtzeitig zu erkennen und mit diesen entsprechend umzugehen.
Schwerkranke genießen schöne Augenblicke meist noch intensiver
Schwerkranke benötigen eine intensive Betreuung! Diese Intensivpflege ist auch zuhause möglich!
Gemeinsam erlebte Momente machen glücklich!
Viele Senioren wünschen sich einen barrierefreien Wohnraum im fortgeschrittenen Lebensalter zusammen mit Gleichgesinnten! Eine Pflege-WG macht das möglich.
Technische Hilfsmittel können die Barrierefreiheit einer Wohnung verbessern
Mit Barrierefreiheit soll der Verbleib in der eigenen Wohnung im Kreis lieb gewonnener Menschen möglichst lange erreicht werden. So wird Ihre Wohnung barrierefrei.
Holen Sie sich Hilfe bei Überforderung
Der Alltag eines pflegenden Angehörigen ist sowohl physisch als auch psychisch sehr belastend. Reagieren Sie rechtzeitig und holen Sie sich Hilfe!
Der Seniorennotruf gibt Senioren viel Sicherheit
Es sind viele Situationen denkbar, in denen Senioren, die allein und völlig selbständig ihren Haushalt bewältigen und nicht ständig von Familienangehörigen oder...
Wie hole ich mir finanzielle Unterstützung durch die Pflegekasse?
Der Begriff Pflegehilfsmittel umfasst alle Gegenstände, die Sie für die tägliche Pflege benötigen. Doch welche Pflegehilfsmittel werden von der Pflegekasse...
Eine gute Pflegeberatung erleichtert Ihnen vieles!
Eine gute Pflege-Beratung ist besonders wichtig, um das komplizierte Pflegerecht zu durchschauen, mögliche finanzielle und praktische Hilfen auszuschöpfen und dem...
Ein ambulanter Pflegedienst kann bei Abwesenheit beauftragt werden
Ein Krankheitsfall oder ein geplanter Urlaub bringen den Pflegealltag sehr durcheinander, denn wer vertritt die pflegenden Angehörigen in dieser Zeit?
Barrierefreies Wohnen bedeutet, dass Menschen mit Einschränkungen gut allein zurechtkommen
Was bedeutet barrierefreies Wohnen und wie kann man mit den richtigen Hilfsmitteln mehr Eigenständigkeit fördern?
Dekubitus: Obacht vor dem Wundliegen In den 1980er-Jahren rückte durch eine Reihe von Pflegeskandalen das Thema Dekubitus in den Fokus der Öffentlichkeit....
Für Betroffene wie Angehörige ist die Diagnose, z.B. Alzheimer Krankheit, die mit einer Demenz einhergeht gleichermaßen erschütternd. Zwar ist die Erkrankung...
Eine Pflegeform, die immer weiter ausgebaut wird und für viele Familien eine große Stütze im Pflegealltag darstellt.
Wie nutze ich den Entlastungsbetrag in Höhe von 125 Euro im Monat optimal?
Die Renten sind alles andere als sicher und immer mehr ältere, pflegebedürftige Menschen müssen heute mit einer sehr kleinen Rente auskommen. Die Kosten für die...
Pflegende Angehörige leisten sehr viel und sind zudem oft rund um die Uhr im Einsatz. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sie sich auch genügend Raum für Erholung und...
Die meisten Menschen wünschen sich, im Alter möglichst lange in ihren eigenen vier Wänden bleiben zu können. Ein verständlicher Wunsch, den jeder nachvollziehen...

Seiten

Rund um die Pflege abonnieren